19. Juni 2013

Fortschritt Plissé Jacke und der Beginn des Vogeltuchs ( Bird shawl )

Die linke obere Hälfte der Plisee Jacke ist fertig und deshalb durfte ich mit dem Vogeltuch beginnen :)

am Ärmel die ersten eingestrickten Falten

Zuerst habe ich zwei Knäule gewickelt, damit ein Farbverlauf entsteht, der ganz alleine meiner ist und einzigartig, und dann konnte ich beginnen. Allerdings habe ich es mir mal wieder nicht einfach gemacht, denn ich möchte einen einzelnen Vogel in den Zipfel des Tuches stricken und nicht nur mit Blättern das Tuch beginnen. Das heißt viel zählen und schön aufpassen. Es geht langsam voran, aber macht total Spaß. Es ist spannend zu beobachten, wie die unterschiedlichen Farben miteinander harmonieren und anscheinend habe ich bisher alles richtig gemacht beim wickeln der unterschiedlichen Fadenlängen. Um die Fadenenden miteinander zu verbinden habe ich mich für die split splicing Methode entschieden und es geht einfacher und schneller, als ich dachte. Einmal in die Hände gespuckt und schwups sind die Fäden verbunden :))))

Kommentare:

  1. Liebe Isa,
    Du sucht ja die Herausforderung. Wahnsinn, was Du so in kurzer Zeit zusammenstrickst. Vor allem sind die Teile alle so schön. Ich habe im Moment bei dem Wetter nicht so große Lust zu stricken. Dir wünsche ich viel Freude dabei.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  2. Ist echt toll wie weit du schon bist,auf das Vogeltuch bin ich sehr gespannt,wird das dann auch aufgeschnitten?
    Bei diesen Wetter geht bei mir nicht viel.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Du suchst Dir aber schon immer die wirklich komplizierten Sachen aus. Da bin ich schon sehr auf das fertige Tuch gespannt.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen