30. September 2011

Japanischer Rippenpullover und Hanne Falkenberg

Am vorletzten Urlaubstag wollte ich mich eigentlich nur noch einmal mit schöner Wolle aus Dänemark eindecken. Mein nächstes Projekt sollte die Zuckerjacke von Marianne Isager werden. Eine Maschenprobe hatte ich auch bereits gestrickt und der Japanische Rippenpullover steckt im Endspurt.
Als ich dann aber im Kunstladen auf Fanö war, war ich total fasziniert von den schönen Modellen von Hanne Falkenberg. Ich kaufte Tvinni Garn von Isager und hatte im Kopf das Pyramiden-Modell von Falkenberg.
So begann ich im Internet zu recherchieren und fand bald heraus, dass man die Anleitungen nur als Strickpackung mit einem Shetlandgarn kaufen kann. Die Wolle ist mir zu kratzig, außerdem gefällt mir dieses Prinzip der Vermarktung nicht. Geht nicht gibt es bei mir nicht und jetzt fühlte ich mich erst recht herausgefordert und ich glaube, ich bin auch ein wenig infiziert.
Jetzt stricke ich also seit unserer Rückfahrt am 23.9.11 "eine Uliza" und lehne mich an die Anleitung von Bestrickendes
an. (das Originalmodell heißt laStrada von Hanne Falkenberg) In einem Forum, in dem ein Knitalong veranstaltet wurde (viele Strickerinnen strickten diese gleiche Modell) erfuhr ich viele Anregungen und vor allem den Hinweis, dass es gar nicht so einfach ist. Die meisten haben mehrfach aufribbeln müssen, weil es mit den Abnahmen nicht hinkam und die meisten haben das Projekt irgendwann aufgegeben.
Jetzt stricke und stricke ich und bin mal gespannt, ob alles passt.
Wenn ich die erste Hälfte erfolgreich beendet habe, werde ich wieder wechseln und den Pulli fertigstricken. Ich stricke und häkel gern parallel verschiedene Dinge mit unterschiedlichem Anspruch.

Am 23.09.2011 begonnen. Das graue Garn ist Tvinni; rot = Tvinni; Orange ein Rest Alpaca 1; d-grau ein Rest Alpaca 1,
gestrickt wird mit Nadelstärke 3. Die Abnahmen erfolgen regelmäßig nach den ersten 10 Rippen =
1. R. = 2 x 3 M zus. str.
2. R = re
3. R = 2 x 3 M zus. str.
4. R = re
5. + 6. R = re
7. R = 2 x 2 M zus. str. / nur von den längeren Seiten
8. R = re
9. - 12. R = re