27. Februar 2011

Unglaublich, aber wahr ........ danke Wollstudio :(

Auf der Suche nach Baumwolle von Schachenmayr "Catania" wurde ich in unseren Handarbeitsgeschäften nicht fündig. Es soll ja eine große Decke werden, daher benötige ich viel Wolle.
Im Internet bestellte ich also bei www.wollstudio.com eine größere Menge zu einem guten Preis von 1,45 € pro Knäul bei einer Abnahme von 20 Knäulen. Die Firma bietet Staffelpreise und schien mir seriös zu sein.
Am 25. Januar 2011 bestellt und sogleich online das Geld überwiesen.
In der Bestätigungsmail schrieb die Firma, dass sie urlaubsbedingt ein paar Tage brauchen, um auf den aktuellen Stand zu kommen. Am 4. Februar, fast 2 Wochen später,  war immer noch keine Wolle da und auch keine Nachricht. Also versuchte ich dort anzurufen, wurde aber immer wieder aus der Leitung geschmissen.
Am 7. Februar war ich dann noch einmal hartnäckiger und hatte eine Mail geschrieben, wann denn nun endlich meine bestellte und bereits bezahlte Wolle kommt.  Ich versuchte auch noch einmal anzurufen. Die freundliche Dame am Telefon sagte mir, ich hätte doch auf der Internetseite sehen können, dass die Firma zur Zeit 3 Wochen Bearbeitungszeit hätte. Geld im voraus kassieren und dann keine Benachrichtigung schicken, toller Service.
Auf meine Mail erhielt ich prompt eine Antwort "der Versand erfolgt Ende bzw. Anfang der kommenden Woche". Also ca. 11. - 15. Februar.
Ich hatte schon lange überlegt, ob ich die Bestellung rückgängig machen soll und mein Geld zurück fordern, aber wenn die Wolle schon nicht kam, wer weiß, ob und wann ich dann das Geld zurück erhalten hätte.
Ein bischen abgeschrieben hatte ich mein Geld schon und wollte doch endlich mit dem häkeln weitermachen, als, oh Wunder, am 21. Februar ein Paket mit Wolle vom Wollstudio bei mir ankam.
Wenn ich es vorher gewusst hätte, dass vom Tag der Bestellung bis zum Eintreffen der Lieferung fast 4 Wochen vergehen, hätte ich lieber etwas mehr Geld ausgegeben und hätte die Wolle ein paar Tage später, so wie üblich, gehabt. Und das bei Zahlungsbedingungen von Vorkasse.

Wieder einmal um eine Erkenntnis reicher geworden.......hier ist sie nun, tataaa

Endlich konnte es weitergehen:



Und auch ein paar Pastellfarben waren dabei: