26. April 2014

Seesterne nach Stephanie Sersich

Ich habe mich an den Seesternen nach Sersich Art versucht. Mir gefallen sie so sehr, dass noch einige hinzu kommen werden und zwar nicht nur vom Aussehen her, sondern auch die offmandrel Arbeiten liegen mir sehr.

Seestern 4 meiner Art hat eine Metallöse erhalten

Seestern 2 hatte dann schon stattliche 5 cm Durchmesser

Seestern 3

3

bei Seestern 1 war ich noch etwas zittrig und er ist ein wenig klein geraten

Kommentare:

  1. Hallo Isa,
    deine Seesterne sind wunderschön und die Farben gefallen mir sehr gut :)
    Schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Off-mandel trau ich mich noch nicht. Aber wenn ich Deine Ergebnisse immer so seh, dann reizt es mich schon sehr :-).
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Toll sehen die aus!
    Ich mag die mit der Silberöse lieber, die sehen filigraner aus.

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen