17. Mai 2013

Filzhut der erste

Und während ich darauf wartete, dass die Inka Jacke trocknete, hatte ich ein Projekt zwischengeschoben.
Nicht ganz wettergemäß :))), aber dafür trocknet er bei Sonnenschein und 25 °C schön schnell...... mein neuer Filzhut.

vor dem filzen in der Waschmaschine
nach dem filzen

Gestrickt nach einer kostenlosen Anleitung von Gründl Wolle aus dem Internet mit ca. 200 gr. Filzwolle "Pop" der Fa. Gründl, Nadelstärke 9 in ca. 3 Tagen.
Was für eine Wohltat, nach einem langwierigen Strickprojekt mal wieder etwas Schnelles zu stricken.

Mit dem Ergebnis bin ich noch nicht so richtig zufrieden.....Himmel, die Farbe *kreisch.........und die Krempe werde ich bei Hut Nummer 2 auch etwas breiter stricken, aber die Passform ist perfekt...natürlich....ich habe sie ja auch selbst hergestellt:)

Kommentare:

  1. ist dir sehr gut gelungen,das mit den Filzen ist immer eine Glücksache.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isa,
    dein Filzhut ist super schön geworden,da wollte ich mich auch immer schon mal rantrauen. Ist sicherlich schwierig oder?
    Aber dir steht der Hut echt gut!!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. der hut ist toll...kriegt man eine Anleitung dafür?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anonym,
    da Du anonym geschrieben hast, kann ich Dir nicht antworten.
    Die Anleitung gibt es hier:
    http://www.fluse-und-fussel.de/Anleitungen-fuer-Strickfilzhuete.htm
    Viel Spaß beim stricken.
    Viele liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen