22. August 2014

Glasperlen drehen macht glücklich :o)

Gestern hatte ich mal wieder einen dieser wunderschönen Tage, wo mir am Brenner mal wieder alles gelungen ist. Ich hatte Lust, ein sehr ruhiges Händchen und die Musik im Radio war klasse. Als ich heute morgen meine Perlen aus dem Ofen holte, war ich glücklich.

ein kleiner Eulen Chunk

  
für Rotweinliebhaber


Von der Muschel bin ich schwer begeistert, so gut ist mir eine Muschel noch nie gelungen, sie sieht wie echt aus.
Deshalb hatte ich heute ausnahmsweise Lust zu fädeln und gleich 3 neue Ketten sind entstanden:

3 schwarz/weiße Glasperlen in Kombination mit Lavaperlen
 Die einzigen paar Sonnenstrahlen heute habe ich schnell zum fotografieren genutzt.

Naturkette mit Apfelkoralle, Kokosscheiben und Keramikscheiben


und hier wieder eine Kombination aus handgefertigten Glasperlen, türkisfarbenen Howlithscheiben, silbergraue Keshi Perlen und Bambuskoralle.
Leider kommt der Glanz gar nicht raus auf dem Foto, die Sonne war schon wieder weg.

Kommentare:

  1. Ja, das kenn ich auch, wenn mal alles hinhaut. Leider sind solche Tage sehr selten (zumindest bei mir). Aber Deine Ketten sind alle wunderschön!
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte was für schöne Sachen das sind!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen