2. Mai 2017

Umzug geschafft - Tuch Linientreu fertig

Endlich sehe ich wieder Land!
Unser Umzug ist fast geschafft und das Tuch, an dem ich nebenbei gestrickt hatte (falls meine angegriffenen Hände es zuließen) ist fertig.

Die Anleitung für das Linientreu Tuch gibt es hier.
Es ist ca. 1,55 x 70 cm groß.
Drops Alpaca schwarz 100gr. und Mille Colory Baby Nr. 50


Und weil es so schön war, habe ich gleich das 2. Linientreu angefangen zu stricken. Diesmal ändere ich die Anleitung ab, stricke kleine und große Dreiecke und möchte das Tuch gern größer stricken.

ein wenig gewebt habe ich auch auf dem Katie loom....
die erste Kette kleine Kette im neuen Zuhause geschärt.......

noch ein Schal ist fertig geworden.......

und gaaaaaaanz viel Arbeit im neuen Zuhause ist geschafft und liegt auch noch vor uns. Im Garten wurde lange nichts getan und bei schönem Wetter habe ich mir mindestens 1 Stunde Gartenarbeit gegönnt.
Es war Pflanzzeit und ich habe mir auf die schnelle einen kleinen Naschgarten angelegt mit roten Johannisbeeren, Brombeeren, Reineclauden, Stachelbeeren, Apfelbäumchen und 2 Blaubeeren.
Auch ein Kräuterbeet habe ich direkt vor der Tür angelegt. Ich bin gespannt, wie die Ernte ausfällt.

Für unser frisches Biogemüse, -Eier und -Fleisch sorgt in Zukunft der Weidenhof, denn wir sind Mitglied auf einem Bio Bauernhof geworden mit solidarischer Landwirtschaft. Ein tolles Projekt!

Rohbaustelle
Wir hatten drinnen fast alles rausgerissen und neu gemacht

Die ersten gefühlten hundert Umzugskartons sind ausgepackt und so ganz langsam wird der Rest Arbeit überschaubar. Falls man überhaupt vom "Rest" sprechen kann, denn zu tun wird wohl immer etwas sein.
Wir wohnen noch gar nicht lange auf dem Land und die weiten Zugfahrten zur Arbeit nach Hamburg sind wahrlich kein Zucker schlecken, aber eins weiß ich jetzt schon: Nie wieder Großstadt. Es ist einfach herrlich bei uns, ruhig, friedlich, naturnah und Entspannung pur.

Kommentare:

  1. Liebe Isa,
    ich freu mich, wieder was von Dir zu hören!!! Und trotz Renovierung und Umzug warst Du wieder sooo fleißig! Das Tuch ist echt der Hammer!!!
    GGLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Schal, wunderschöne Farben und wie kompliziert. S ein Umzug ist wahrlich hart, ich möchte aber auch nicht mehr in der Stadt leben, man merkt den Unterschied sofort und mir fallen sogar Städtereisen schon schwer, die Luft, der Stress, die Rennerei, der Lärm ich mag das alles nicht mehr. Du hast Deinen Garten vor der Haustür, wie schön, ich wünsche Dir noch viel Kraft beim Auspacken, renovieren und viel Freude mit dem Garten.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Isa,

    Du hast aus dem Linientreu ja ein echtes Farbspektakel gemacht! Und Respekt, dass Du gleich einen zweiten angefangen hast - ich selber hatte danach von dem Gefummel mit dem Nadelspiel erst mal die Nase voll ...

    Aus unerfindlichen Gründen ist mir Dein Blog bisher entgangen. Du machst ja wahnsinnig tolle Sachen! Ich werde jetzt hier noch eine ganze Weile stöbern, aber sowohl die gewebten Schals als auch den Schmuck finde ich umwerfend! Falls Du Dich von der ein oder anderen gehäkelten Kette trennen kannst, sag Bescheid. Die sind wirklich alle der Wahnsinn ...

    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Isa,
    was für ein Traumteil! Dein Linientreu sieht genial aus! Deine gewebten Schals sehen auch sehr schön aus.
    Viel Kraft beim Auspacken!
    Viele Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Isa! Ein tolles Tuch ist das! Und das Häuschen sieht wirklich idyllisch aus. Ich wünsche dir alles Gute im neuen Heim, genieß das entspannte Landleben - ich wünsche es mir manchmal auch. Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen