18. Juli 2016

handgewebte Geschirrhandtücher - Kette 1

Meine erste Kette für Geschirrhandtücher ist abgewebt und ich konnte insgesamt 6 Handtücher weben.
Die Kette ist aus meinem Lieblingswebgarn für Geschirrhandtücher Bio Cottolin (60 % Baumwolle/40 % Leinen) aus kontrolliert biologischem Anbau mit GOTS-Färbung Ne 22/2. Die Handtücher sind fantastisch saugkräftig kein Vergleich zu Gekauften.

Log Cabin

Ich habe wieder viele verschiedene Sachen ausprobiert.
1. Handtuch komplett Cottolin und das Log Cabin Muster
2. Handtuch blau/rot/weiß gestreift, Schuss 16/2 Leinen = gesamtes Handtuch 80% Leinen/20 % BW
3. Handtuch Schuss 16/2 Leinen Log Cabin komplett = gesamtes Handtuch 80 % Leinen/20 % BW
4. Handtuch komplett Cottolin, aber lockerer angeschlagen, längs gestreift mit 3 Reihen Karomuster.
5. + 6. Handtuch Schuss sehr dünnes Bio Baumwollgarn NeB 16/2, pink/weiß/dunkelrot gestreift.

Ich bin sehr gespannt, wie sich die unterschiedlichen Materialzusammensetzungen in der Praxis bewähren.

alle Handtücher haben ein selbstgewebtes Band als Aufhänger bekommen


Bei den letzten beiden Handtüchern habe ich meinen neuen Breithalter ausprobiert. Damit hatte ich bisher noch niemals gewebt. Es ging wesentlich einfacher als ich dachte und auch das versetzen ist gar nicht so aufwändig, wie ich vermutet hatte. Die Webkanten wurden sehr schön gleichmäßig und ich freue mich, dass ich ihn mir gegönnt habe.
Weiterhin hatte ich getestet, wie sich die Kanten verhalten, wenn ich bei den Streifen, die Fäden am Rand einfach abschneide ohne einzuweben, denn ich wollte die Ränder diesmal nicht umnähen.
Das sieht allerdings gar nicht schön aus.

Ich hatte Probleme beim weben, denn ich hatte sehr viele Springer, dadurch hatte ich gefühlt mehr Reihen rückwärts als vorwärts gewebt:( Jetzt bin ich erstmal dabei, das Problem zu lösen bevor ich weiterweben kann.

1 Kommentar:

  1. Das sind sehr schöne Tücher und ganz tolle Muster. Sie sehen aber sehr kompliziert gewebt aus, nach viel Arbeit.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen