21. Januar 2016

Pullover aus Drops brushed Alpaca Silk

Einen schlichten federleichten Pullover habe ich mir gestrickt aus meinem derzeitigen Lieblingsgarn.

300 gr, 70 % Alpaca 30 % Seide


Kommentare:

  1. Sieht richtig kuschelig aus.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig edel aus! Toll!!!
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der schön Isa, hast Du da an den Säumen ein bisschen Farbe mit eingearbeitet? Wie hübsch.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Oh der sieht wunderschön aus, das mit der Farbe am Saum gefällt mir gut. Hast Du die Anleitung vielleicht für mich? Mir gefällt er sehr gut.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich danke euch allen für eure lieben Kommentare.

    Ich habe den Pullover mit meinem Handstrickautomat gestrickt. Dort habe ich für mich ein
    Schnittmuster am Formstricker erstellt und danach habe ich den Pulli einfach glatt rechts einfarbig gestrickt und in die Bündchen 2 Reihen buntes Garn.
    Das stricke ich ohne Anleitung aus der Erfahrung heraus und nach Maschenprobe.

    Für einen handgestrickten Pullover kannst Du es Dir selber ausrechnen. Nimm einen Pullover von Dir, der Dir
    richtig gut passt. Fertige eine Maschenprobe an. Anhand der Maschenprobe kannst Du dann per einfachem
    3-Satz ausrechnen, wieviel Maschen und Reihen Du benötigst.
    Es tut mir leid, eine genauere Anleitung habe ich nicht.

    Viele liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  6. hallo isa,

    ich würd sehr gern mal von dir wissen, wie sich die qualität der wolle bewährt hat. ich hatte mir einen schal gestrickt, den ich sehr liebte. aber mit der zeit verlor das garn seine bauschigkeit. und nach der ersten wäsche war das ganze wirklich nicht mehr schön. dabei habe ich ganz vorsichtig gewaschen.

    über antwort freue ich mich . liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen