8. Juni 2015

Regenbogenkette

In der letzten Zeit hatte ich so gar keine Lust auf´s  Perlen drehen. Ich dachte mir deshalb "back to the roots" und habe 105 bunte "kleine Scheißerchen" gedreht, wie ich meine Spacer liebevoll nenne.
Eine schöne lange Regenbogenkette ist entstanden, die ich wahlweise als lange Kette, als doppelt gelegte kurze Kette oder als Wickelarmband tragen kann.


Nach dieser äußerst langweiligen Arbeit ist mir dann auch noch eine etwas größere Perle gelungen und ich hoffe, damit bin ich raus aus dem Loch.



Kommentare:

  1. Oh Mann, was für eine Geduldsprüfung!!! Da ist was Schönes aus Deiner Krea-Tief-Phase entstanden. Und die Große ist Dir auch super gelungen! Freu mich schon soooo auf Samstag ♥
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Sind das wieder zwei tolle Schmuckstücke.
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Die Regenbogenkette ist wunderschön!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Isa,
    deine Kette ist wunderbar, war bestimmt viel Arbeit. Die einzelne Perle ist ein Kunstwerk, ich bewundere Deine Kreativität.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen