5. April 2015

5 Pompadour Schmucksäckchen genäht

Seit ca. 2 Jahren möchte ich mir für meine Schmuckaufbewahrung oder auch um auf Reisen meine Glasperlen geschützt mitnehmen zu können, ein Pompadoursäckchen nähen (es stand sozusagen schon des längeren auf meiner Wunschliste).
Seit einer Woche bin ich jetzt am nähen und es werden immer mehr, falls noch jemand Bedarf hat:)

Außenstoff Baumwollsamt in schwarz (grau folgt) mit Fleeceeinlage; Innenstoff glänzender Satin, das sieht sehr edel aus.
Ich nähe sie in zwei verschiedenen Größen:

dieses war mein erstes, das bleibt wie immer bei mir
Größe 1 "klein": Höhe ca. 10 cm, 8 Innenfächer, verstärkter Boden Duchmesser ca. 10 cm; Außendurchmesser auseinandergefaltet ca. 35 cm








dieses war mein zweites in der großen Größe mal nicht aus Samt



Pompadoursäckchen 3 - schwarzer Samt - lila Satin
Größe 2 "groß": Höhe ca. 15 cm, 8 Innenfächer, verstärkter Boden Duchmesser ca. 13 cm; Außendurchmesser auseinandergefaltet ca. 50 cm





4. Pompadoursäckchen klein (schwarz/rot)



Kommentare:

  1. Boah! Das steht auch schon soooo lang auf meiner To-do-Liste! Aber irgendwie wird´s nicht. Verkaufst oder tauscht Du eins?
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Deine Säckchen sehen richtig edel aus,da sind die Perlen schön geschützt.
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isa,
    die sind super schön, tolle Idee für Schmuck. Kam ich noch gar nicht drauf.
    Ich hab so einen ähnlichen Schnitt für ein Nähtäschchen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen