4. Mai 2014

Maschenmarkierer Schäfchen für die besondere Strickerin

Ich liebe es nicht nur zu stricken, sondern ich liebe es auch, mich dabei ganz besonderer schöner Werkzeuge oder Arbeitsgeräte zu bedienen. Die Stricknadeln dürfen nicht null acht fünfzehn sein, sondern diese wunderschönen bunten Holzstricknadeln von knit pro und als Maschenmarkierer benutze ich bisher zwei kleine Erdbeeren aus Glas. Maschenmarkierer sind hilfreich beim Musterstricken oder um besondere Stellen im Gestrick zu markieren, damit man nicht so sehr aufpassen und ständig zählen muss.
Gestern habe ich passend zum Thema Wolle kleine Schäfchen Maschenmarkierer geperlt und damit sie nicht so schwer auf den Nadeln hängen, sind sie sehr sehr winzig geworden.

an dieser Stelle der Spitze des Tuches erfolgen die Zu- bzw. Abnahmen



Eine noch ungefädelte Regenbogenlinse 36 cm Durchmesser ist auch noch entstanden:

Vorderseite

Rückseite


Kommentare:

  1. Oooch, die Schäfchen sind aber süß!!! Und sooo winzig! Und das Größen-Kontrastprogramm, die Linse, ist auch toll!
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Deine Glasarbeiten begeistern mich immer wieder.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen