20. Januar 2014

eingearbeitete Implosionen

Mein Ziel war es, Implosionen zu können und einzuarbeiten in große Linsen. Versuch 2 und 3 sehen jetzt so aus:

die Blüte ist leider total verrutscht
hier ist die Blüte sehr schön, aber leider ungeeignet für die Seitenansicht

außerdem gebrochen
Das gute an den vielen Versuchen, die ich bisher unternommen habe......ich kann jetzt Decroic einarbeiten ohne dass es verbrutzelt oder schäumt, so wie bisher, darüber freue ich mich sehr.
Ich werde nach einer neuen Möglichkeit suchen, Implosionsblüten anzufertigen, um sie in Linsen einzuarbeiten, so ähnlich wie bei den Perlen von Anouk Jasperse, die Perlen von ihr finde ich einfach traumhaft schön.



Kommentare:

  1. Mannomann, Du bist ganz schön hartnäckig! Du hast das bestimmt bald raus!
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Wau Super was du da machst bin BEGEISTERT Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, der Winzling, ich bin sprachlos. Du entwickelst dich in einem rasenden Tempo, Wahnsinn!! Mich würde aber noch interessieren, welche Gläser du verwendest!!!
    Auch können will, aber man kann nicht an alles Baustellen gleichzeitig nahen ;)
    LG Anne

    AntwortenLöschen