23. Mai 2013

Plissé Jacke von Hanne Falkenberg angestrickt

Gestern habe ich begonnen, die Plissé Jacke zu stricken. Zuerst wird ein langer Mittelstreifen gestrickt, der die hintere Mitte bildet.

gestrickt mit Nadelstärke 2,5
die Farbe nennt sich Pflaume
danach werden für die linke Jackenhälfte am Rand Maschen angeschlagen mit Nadelstärke 3. Ich habe mich für die Jackengröße L entschieden, da ich bereits in mehreren Blogs gelesen habe, dass die Falkenberg Modelle eher klein ausfallen.
Es ist mir lieber, die Jacke wird ein Tick zu groß als zu klein, schließlich werde ich auch nicht jünger :)

Kommentare:

  1. Dein Gestrick werde ich genau verfolgen,ich wünsche dir gutes Gelingen.Ich werde jetzt das Ribbelmonster kommen lassen,der Frust hat sich gelegt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Wow, schon wieder so was kompliziertes! Da bin ich schon gespannt, wie das Ergebnis aussieht.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, ich würde auch zu größer tendieren, nicht nur von der Paßgröße. Mir ist schon mal eine Weste nach dem Waschen um eine Größe eingegangen.
    Bei den Temperaturen kommst Du wahrscheinlich ganz gut voran.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen