5. Januar 2013

Wanderpaket

Urlaubszeit ist Perlenzeit. Nur zeigen darf ich sie noch nicht. Die Perlen, die ich in der letzten Woche geperlt habe, sind alle für die beiden RR´s, an denen ich teilnehme, für ein Tauschi und für zwei Geburtstagsgeschenke. Das sollen natürlich Überraschungen werden und sollen noch nicht verraten werden.
Manchmal vergesse ich auch einfach, die Perlen, die ich gemacht habe, zu fotografieren und schwups, verschenkt/verschickt sind sie.
Berichten kann ich von unserer dritten Runde des Wanderpaketes, für das ich diesmal die Organisation übernommen hatte. Am 13. September hatte ich es gepackt und auf die Reise geschickt, vor ein paar Tagen ging unsere Runde zu Ende und es kam zu mir zurück.
Ich staunte nicht schlecht, denn übrig blieben immer noch diese vielen schönen Sachen:


Ausgesucht habe ich mir dies hier:

CIM Glasstangen, Präsentationsbox, gefuster Aschenbecher (natürlich nur für Gäste), einen Kaffeebecher, den Ree für mich gemacht haben zu schien mit dem Satz "Der frühe Vogel kann mich mal" und Schmuckdraht.
Und dann lag dem Paket noch ein Kästchen bei mir soooo vielen Geschenken für mich, dass ich es gar nicht glauben konnte. Ich habe mich riesig über die vielen schönen Glasperlen gefreut, vielen herzlichen Dank, sage ich nochmal Allen.



1 Kommentar:

  1. Oh, schöne Geschenke hast Du da bekommen. Weil Du das Paket organisiert hast? Mir hat es die gestreifte Perle auf dem Wellpapp-Karton angetan. Sooo schön.

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen