9. August 2012

Origami Lesezeichen

Ich freue mich zur Zeit auf meinen ersten Kunsthandwerker-Markt, an dem ich meine verschiedensten handgefertigten Dinge ausstellen möchte. Bis zum 28. Oktober ist es ja noch ein wenig hin, aber ich möchte
u.a. auch Lesezeichen anbieten. Diese großen Metall-Lesezeichen, die man mit schönen Glasperlen bestücken kann sind mir zu klobig, schwer und unpraktisch und gefallen mir gar nicht.
Ich habe daher eine alte Idee wieder aufgegriffen und falte seit kurzem aus original japanischem Washi Papier Lesezeichen. Es ist sehr entspannend und macht mir viel Spaß.


Eine Leseecke ist ca. 3,8 und 3,8 und 5,3 cm groß und ich falte sie in diversen schönen Farben und Motiven. Man stülpt es über eine Buchecke und findet seine Leseseite schnell wieder. Dadurch, dass das Origami Papier ziemlich dünn ist, trägt es überhaupt nicht auf.
Und während des lesens bewahrt man die Leseecke einfach auf einer anderen Seite auf.
Ich finde diese Lesezeichen genial.

1 Kommentar: