29. April 2012

Perlen seit dem 18.4.

neue kleine Blütenräder


Blütenrad vom 29.4.


Armband schwarz mit geübten Kaleidoskopperlen

Kette gefädelt mit mattierten weißen Spacern, Swarowski Perlen und Brombeerblümchenperle

Regenbogenanhänger Rückseite

Regenbogenanhänger ala Jutta - Vorderansicht

mein erstes Wollschaf



Blümchen erhaben - Starterperle RR vom PT am 30.4.

18. April 2012

Blütenräder

Ich bin stolz wie Müllers Lumpi auf meine ersten beiden Blütenräder:)

erstes Blütenrad
zweites Blütenrad

16. April 2012

selbstgedrehte Glasperlen vom 13. April


Die 5 Besten von recht nach links:
Eine kugelrunde Mamaperle mit der ich sehr zufrieden bin;
Tigerperle, transparent überfangen mit hell und dunkel Topas Dots;
Tigerperle, mit hell Topas überfangen (ich weiß nicht, welche der beiden Varianten mir besser gefällt);
Twister gewirbelt und klar überfangen;
Twister gewirbelt und klar überfangen (leider hat bei dieser Perle das Klarglas mächtig Schlieren).

Mein Fotoapparat gibt leider nicht den schönen Glanz und die prächtigen Farben wieder. 

Nach diesem Wochenende bin ich das erste mal so richtig zufrieden mit meinen Perlchen. Sie sind nicht nur von der schönen Seite aus fotografiert worden, sondern sie genügen endlich mal auch voll meinen Ansprüchen. Die Hohlperle ist kugelrund und hat schöne Eingänge. Ich habe sogar aus der Babyperle das Trennmittel entfernt bekommen, das störte mich bisher immer. Das Glas ist schön klar geworden und die Dots schön gleichmäßig. Bei den anderen überfangen Perlen sind mir die Überfänge besonders gut gelungen, satt bis runter zum Dorn und sehr schöne geschwungene Kanaleingänge. Das Muster mit den gewirbelten Twistern gefällt mir sehr gut, davon werde ich bestimmt noch mehr machen in anderen Farben.


10. April 2012

Wolle, Faden und Handarbeiten

Gestrickt habe ich soooo viel mit Nadelstärke 2,5 und 3,0 in den letzten 9 Monaten, dass mich die Strickunlust gepackt hat. Eigentlich wie jedes Jahr über die Sommermonate, nur dass es jetzt noch richtig kalt ist. Deshalb habe ich meine angefangenen Strickprojekte im ersten Fred verstaut. Zusammen mit gut duftender Seife von Dagmar, die noch nicht zum Einsatz kam:)

Ein zweiter Fred ist noch in Zeitlupentempo in Arbeit und den mache ich unbedingt noch fertig während der nächsten 14 Tage. Danach gönne ich mir eine längere Strickpause.

Die kleinen, bunten und erfreulichen Quadrate (auch genannt "Grannys") werde ich nicht müde zu häkeln. Blogtauglich ist das jedoch meiner Meinung nach höchstens einmal im Monat. Es ist halt ein Langzeitprojekt so ein Bettüberwurf.

Fische vom 6. April


Ich probiere zur Zeit vieles aus, was die Glasperlen anbetrifft. Einiges gelingt, vieles nicht:)
Was mich ein bischen frustriert: Ich habe mir vor kurzem eine neue Kamera gekauft. Sie ist wunderbar geeignet, um Hundis im Flug zu fotografieren und Käfer beim Nestbau :), nur Perlen fotografieren kann sie überhaupt nicht.

3. April 2012

Shamballa Armband geknüpft

Ein Beitrag im PT Forum hat mich heute inspiriert. Als ich nach Hause kam, habe ich sofort dieses Shamballa Armband geknüpft:
Die Länge lässt sich verstellen, sodass es an jeden Arm passt.

1. April 2012

Monatsergebnis Granny Square Bettüberwurf März

35 neue Granny sind entstanden und es macht Spaß wie am ersten Tag.

Glasperlen vom 30.03.

Freitag habe ich das erste mal versucht, Hohlperlen zu drehen. Was für ein Erlebnis! Es ist traumhaft schön zu sehen, wie sich der unförmige häßliche Glasklumpen plötzlich aufbläst zu einer immer größer werdenden runden Riesenperle. Ich konnte gar nicht genug bekommen und habe alle unsere Töpfe mit Vermikulit gefüllt und insgesamt 10 Hohlperlen gemacht. Zwei davon haben eine Babyperle im Bauch.



Die zweiten Versuche mit Silberglas Reichenbach Multicolor dunkel ohne Anleitung.
Immerhin lassen sich jetzt schon Farben erahnen:


Und zwei Schneckenperlen sind entstanden: